UV-Strahlung

Wählen Sie den passenden Schutz für Ihre Augen.

Das Wesen des ultravioletten Lichts

Ultraviolettes Licht ist eine Art von Strahlung, die meist von der Sonne kommt, jedoch auch durch künstliche Lichtquellen erzeugt werden kann. Ebenso wie UV-Strahlung Sonnenbrand verursachen kann, kann sie auch unsere Augen schädigen.

Strahlung, die gefährlich sein kann

Im vorderen Teil des Auges filtern Hornhaut und Augenlinse durch Absorption die UV-Strahlung heraus. Dadurch wird verhindert, dass UV-Strahlung tiefer in den Körper eindringen kann. Dies bedeutet allerdings auch, dass Hornhaut und Augenlinse der UV-Strahlung stark ausgesetzt sind.

Im Ergebnis dessen können Augenschäden im frühen Erwachsenenalter bei Menschen auftreten, die viel Zeit im Freien verbringen. Der Graue Star, der auftritt, wenn die Augenlinse trübe wird, wurde ebenfalls mit der Einwirkung von UV-Strahlung in Verbindung gebracht. Für die empfindliche Haut um die Augen herum besteht ausserdem ein Krebsrisiko.

Zeit, die schutzlos in der Sonne verbracht wird, kann sich summieren und das Risiko für die Entstehung von Krankheiten erhöhen. Kinder sind besonders empfindlich gegen UV-Strahlung. Es ist also eine gute Idee, die Augen von Kindern zu schützen, wenn sie am Tage draussen sind.

Tipps zum Schutz Ihrer Augen

  • Der UV-Strahlung sind wir das ganze Jahr über ausgesetzt, selbst bei trübem Wetter. Achten Sie darauf, Ihre Augen das ganze Jahr über zu schützen.
  • Schauen Sie niemals direkt in die Sonne, auch nicht bei Sonnenfinsternis. Dies kann zu schweren Schädigungen der Augen führen.
  • Entscheiden Sie sich beim Kauf einer Sonnenbrille für Gläser, die 75-90% des sichtbaren Lichts herausfiltern – für einen optimalen Komfort unter Bedingungen mit hoher Blendwirkung, wie z.B. bei Aktivitäten im Winter oder am Meer. Beachten Sie jedoch, dass zu dunkle Gläser beim Führen von Fahrzeugen ungeeignet sind. Denken Sie auch daran, dass kostengünstige dunkle Gläser möglicherweise keine UV-Strahlung herausfiltern. Bitten Sie Ihren Optiker um eine Empfehlung.
  • Versuchen Sie beim Kauf einer Sonnenbrille oder einer normalen Brille Gläser zu wählen, die 100% der UV-A-Strahlen und der UV-B-Strahlen herausfiltern und einen erhöhten UV-Schutz, wie z.B. einen hohen Auge-Sonnenschutzfaktor (e-SPF) bieten.
  • Um die Augen von Kindern und Jugendlichen komplett zu schützen, verwenden Sie Panoramasonnenbrillen (in Wraparound-Ausführung), deren Gläser vor UV-A- und UV-B-Strahlen schützen.

Die besten Brillengläser sind je nach Ihren Bedürfnissen unterschiedlich.
Besuchen Sie einen Augenoptiker und fragen Sie nach dem besten Brillenglas für Sie.

Nikon Lenswear shop finden